Jahresversammlung und Webinar zur pestizidfreien Landwirtschaft

Funktioniert eine Landwirtschaft in der Schweiz ohne synthetische Pestizide? Und warum sind diese überhaupt ein Problem? Am 24. April führt die Kleinbauern-Vereinigung im Rahmen ihrer digitalen Jahresversammlung ein Webinar zum Thema Pestizide in der Landwirtschaft durch. Dabei werden Edward Mitchell, Biologieprofessor von der Universität Neuchâtel und Manfred Wolf, Biogemüseproduzent aus Ried bei Kerzers ihre Sicht zum Thema darlegen.

 

Edward Mitchell forscht seit mehr als 25 Jahren zur Biodiversität und Bodenökologie und hat sich dabei auch intensiv mit der Wirkung von synthetischen Pestiziden auf die Umwelt befasst. Edward Mitchell ist ausserdem im Initiativkomitee der Initiative für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide.

Manfred Wolf führt seit rund 25 Jahren einen Bio-Gemüsebetrieb in Ried bei Kerzers FR. Angefangen hat er mit einem Kleinbetrieb von 8.5 Hektar den er über die Jahre stetig ausgebaut und das Angebot erweitert hat. Angebaut wird das Gemüse im Gewächshaus und unter freiem Himmel. Manfred Wolf präsidiert mit Terraviva zudem eine Bio-Produzentenorganisation mit 80 aktiven Bio Früchte- und Gemüseproduzenten.

Neben den beiden Inputs bietet das Webinar Gelegenheit zur Frage- und Diskussionsrunde. Am virtuellen Anlass wird Deutsch oder Französisch gesprochen (ohne Übersetzung).


Datum: 24. April 11.00-12.00 Uhr online via Zoom

Das Webinar findet im Rahmen der ebenfalls virtuell stattfindenden Jahresversammlung der Kleinbauern-Vereinigung statt. Im ersten Teil von 10.00-11.00 Uhr wird über die Aktivitäten der Kleinbauern-Vereinigung berichtet, auch dieser Teil ist öffentlich. Die Abstimmung über den statutarischen Teil fand bis zum 10. April via Online-Voting statt.

Anmeldung Jahresversammlung inkl. Webinar oder ausschliesslich Webinar – Der Zoom-Link wird allen Teilnehmenden kurz vorher per Mail zugestellt.

    Anmeldung für
    Vorname / Name
    E-Mail

    News und Berichte zum Thema

    Fairer Handel neu gedacht

    Wohin fliesst das Geld, das wir für Lebensmittel ausgeben? Und welche Akteure erhalten welches Stück des Kuchens? Läuft es wie gehabt, bestimmt oft die Marktmacht innerhalb der Lieferkette, wer wie…

    Faire Preise! Aber was heisst das?

    Die Frage, was ein fairer Preis ist, kann nicht pauschal für alle Produzentinnen und Produzenten beantwortet werden. Ziel sollte es sein, kostengerechte Preise für eine effiziente und nachhaltige Produktion, aber…

    Lionne Spycher neue Kleinbauern-Vizepräsidentin

    An der sehr gut besuchten Mitgliederversammlung vom 27. April auf dem Biohof Zug hat Lionne Spycher, Landwirtin aus dem Oberwallis und seit 2020 Kleinbauern-Vorstandsmitglied, ihr neues Amt als Vizepräsidentin angetreten….