Sechster Alpomat eröffnet

Wir freuen uns sehr über einen neuen Alpomaten in Zürich an der Hotzestrasse. Der «kleinste Hofladen der Stadt» lädt nun bereits an sechs Standorten in Zürich zum Einkauf von Produkten direkt vom Bauernhof ein.

Die Kleinbauern-Vereinigung startete Anfang 2019 ein Direktvermarktungs-Pilotprojekt zusammen mit der Bäuerin Margrit Abderhalden aus dem Zürcher Oberland: der Alpomat. Die Idee ist simpel: ein Verkaufsautomat, der Bauernhofspezialitäten direkt zu den Konsumenten bringt. Eben der kleinste Hofladen der Stad. Mitte Juli kam ein weitere Automat dazu, sodass nun an insgesamt sechs Alpomaten in der Stadt Zürich eingekauft werden kann.

Alle Standorte und weitere Infos

News und Berichte zum Thema

Fairer Handel neu gedacht

Wohin fliesst das Geld, das wir für Lebensmittel ausgeben? Und welche Akteure erhalten welches Stück des Kuchens? Läuft es wie gehabt, bestimmt oft die Marktmacht innerhalb der Lieferkette, wer wie…

Anonymität bei der Einreichung einer Beschwerde besser schützen

Im Frühling 2021 ist beim Preisüberwacher Stefan Meierhans eine Meldung eingegangen, die geltend machte, dass die Endkundenpreise für Bio-Lebensmittel missbräuchlich seien. Deshalb leitete er eine Vorabklärung zu den Preisen von…

Faire Preise! Aber was heisst das?

Die Frage, was ein fairer Preis ist, kann nicht pauschal für alle Produzentinnen und Produzenten beantwortet werden. Ziel sollte es sein, kostengerechte Preise für eine effiziente und nachhaltige Produktion, aber…