Sechster Alpomat eröffnet

Wir freuen uns sehr über einen neuen Alpomaten in Zürich an der Hotzestrasse. Der «kleinste Hofladen der Stadt» lädt nun bereits an sechs Standorten in Zürich zum Einkauf von Produkten direkt vom Bauernhof ein.

Die Kleinbauern-Vereinigung startete Anfang 2019 ein Direktvermarktungs-Pilotprojekt zusammen mit der Bäuerin Margrit Abderhalden aus dem Zürcher Oberland: der Alpomat. Die Idee ist simpel: ein Verkaufsautomat, der Bauernhofspezialitäten direkt zu den Konsumenten bringt. Eben der kleinste Hofladen der Stad. Mitte Juli kam ein weitere Automat dazu, sodass nun an insgesamt sechs Alpomaten in der Stadt Zürich eingekauft werden kann.

Alle Standorte und weitere Infos

News und Berichte zum Thema

«Au-Potager de Prangins»: Fülle und Vielfalt

«Au-Potager» ist ein partizipatives Projekt in der Romandie, das eine verantwortungsvolle und kollektive Rückeroberung der Nahrungsmittelproduktion anvisiert, indem Gemüseanbauflächen zur Verfügung gestellt werden. Die Mitglieder verpflichten sich, ihre Parzellen zu…

Vision 2060: Teilen Sie Ihre Ideen mit uns

Wie soll die Landwirtschaft in Zukunft aussehen? Schon eine ganze Weile nimmt sich eine Arbeitsgruppe der Kleinbauern-Vereinigung dieser Frage an. Entstanden ist ein Wunschbild zur Landwirtschaft, das am Jubiläumsfest erstmals…

Regio Challenge bewegte Food- und Gastroszene

Zum zweiten Mal rief die Kleinbauern-Vereinigung letzte Woche zur «Regio Challenge» auf und konnte damit erneut viele Leute begeistern. Auch das Fazit des ersten Bauern-Konsumenten-Speed-Datings im Rahmen der Regio Challenge…