Sammelstart zur Umweltverantwortungsinitiative

Der Sommer 2021 mit den ausgedehnten Hochwassern in der Schweiz und den katastrophalen Waldbränden im Mittelmeerraum hat uns noch einmal deutlich gezeigt: die Klimakatastrophe ist im vollen Gang. Auch der neue Bericht des Weltklimarates (IPCC) weist unmissverständlich darauf hin, wie dringlich wirksame Massnahmen zur Eindämmung der Klimaerwärmung und dem Schutz der Umwelt sind.

Die Umweltverantwortungsinitiative fordert, dass der Schutz der Umwelt zur Priorität wird und den Rahmen für unsere Wirtschaft und Gesellschaft darstellt. Wir dürfen unsere Lebensgrundlagen nicht weiter zerstören. Konkret heisst das: Die Umweltbelastung der Schweiz muss innerhalb von zehn Jahren so reduziert werden, dass die planetaren Grenzen eingehalten werden. Die planetaren Grenzen definieren die ökologischen Grenzen der Erde, damit die Lebensgrundlage von uns Menschen erhalten bleibt. Die Zeit drängt, wir können es uns nicht leisten, noch weitere Jahre zu warten. Darum kommt die Umweltverantwortungsinitiative zur richtigen Zeit!
Bäuerinnen und Bauern sind in besonderem Masse von der Biodiversitäts- und Klimakrise betroffen. Gleichzeitig trägt eine immer industriellere Landwirtschaft auch massgeblich zu den Umweltkrisen bei. Die Landwirtschaft ist deshalb Teil der Lösung !
Die Kleinbauern-Vereinigung unterstützt die Ziele der Initiative. Dabei beteiligen wir uns auch
aktiv an der Suche nach und Umsetzung von Lösungen im Bereich Landwirtschaft und Ernährung .

Die Initiative unterstützen und mehr Informationen: https://umweltverantwortung.ch/

News und Berichte zum Thema

Fairer Handel neu gedacht

Wohin fliesst das Geld, das wir für Lebensmittel ausgeben? Und welche Akteure erhalten welches Stück des Kuchens? Läuft es wie gehabt, bestimmt oft die Marktmacht innerhalb der Lieferkette, wer wie…

Faire Preise! Aber was heisst das?

Die Frage, was ein fairer Preis ist, kann nicht pauschal für alle Produzentinnen und Produzenten beantwortet werden. Ziel sollte es sein, kostengerechte Preise für eine effiziente und nachhaltige Produktion, aber…

Ja zum Stromgesetz

Die Kleinbauern-Vereinigung hat die Ja-Parole zum Stromgesetz gefasst und der Vorstand hat diese Position an seiner gestrigen Sitzung nochmals bekräftigt. Denn das neue Gesetz bringt den Landwirtschaftsbetrieben zusätzliche Wertschöpfung und…