Petitionsübergabe: 24. Juni 2013

Die Übergabe der Petition «Für eine vielfältige Schweizer Landwirtschaft» findet am Montag, 24. Juni in Bern statt.

Seit Mitte Februar sammelt die Kleinbauern-Vereinigung Unterschriften für eine vielfältige Schweizer Landwirtschaft. Ziel der Petition ist es, zu verhindern, dass kleine und mittlere Bauernbetriebe gegenüber grösseren Höfen in Zukunft benachteiligt werden. Am 24. Juni übergibt die Kleinbauern-Vereinigung die gesammelten Unterschriften der Bundeskanzlei. Die Übergabe findet um 11.15 Uhr auf der Bundeshausterrasse statt.

Unterstützt wird die Petition vom Schweizer Tierschutz STS, Bio Suisse, der Schweizer Bergheimat, KAGfreiland, Swissaid und Uniterre.

News und Berichte zum Thema

Jubiläumsfest – Informationen und Programm

Die Kleinbauern-Vereinigung feiert am Samstag, 10. Oktober 2020 ihr vierzigjähriges Bestehen. Dabei wollen wir sowohl zurück als auch nach vorne schauen.

Regio Challenge bewegte Food- und Gastroszene

Zum zweiten Mal rief die Kleinbauern-Vereinigung letzte Woche zur «Regio Challenge» auf und konnte damit erneut viele Leute begeistern. Auch das Fazit des ersten Bauern-Konsumenten-Speed-Datings im Rahmen der Regio Challenge…

#RegioChallenge2020 erfolgreich gestartet

Vom 14. bis 20. September heisst es: Essen, was um die Ecke wächst! Die Kleinbauern-Vereinigung lanciert die zweite schweizweite Aktionswoche «Regio Challenge» und möchte damit für eine nachhaltige Ernährung sensibilisieren….