Neue SAK-Berechnung: 2000 Gewerbe weniger

Die Vernehmlassung zum Agrarpaket Herbst 2015 ist eröffnet. Teil des Agrarpakets ist auch die Faktorenanpassung der SAK. Die Kleinbauern-Vereinigung begrüsst, dass sowohl SAK-Untergrenze als auch Grenze für den Zugang zu Strukturverbesserungsmassnahmen gesenkt werden sollen. Alarmierend aber ist, dass schätzungsweise 2000 Betriebe den Gewerbestatus verlieren werden.

Die Vernehmlassung zum Agrarpaket Herbst 2015 ist eröffnet. Es werden die neuen SAK-Faktoren aufgelistet, welche ab 2016 für jeden Landwirtschaftsbetrieb gelten sollten. Die Anzahl SAK eines Betriebes hat Auswirkungen auf den Zugang zu Direktzahlungen, die Berechtigung für Strukturverbesserungen und den Gewerbestatus aus.
Es ist positiv, dass sowohl SAK-Untergrenze als auch Grenze für den Zugang zu Strukturverbesserungsmassnahmen gesenkt werden sollen. Gemäss Schätzungen des BLW sollen jedoch 2000 Betriebe den Gewerbestatus verlieren. Dies ist aus Sicht der Kleinbauern-Vereinigung sehr problematisch. Wir werden bis Mitte Juni Stellung beziehen.

Interessierte können HIER ihren Betrieb mit den neuen SAK-Faktoren berechnen:
Mit dem SAK-Rechner können die bisherigen SAK eingegeben werden und mit den neuen, ab 2016 gültigen SAK verglichen werden. Neben den SAK-Faktoren werden auch verschiedene SAK-Limiten angepasst. Diese sind ebenfalls im SAK-Rechner dokumentiert. So kann für jeden Betrieb die neue Situation direkt beurteilt werden.

News und Berichte zum Thema

Anonymität bei der Einreichung einer Beschwerde besser schützen

Im Frühling 2021 ist beim Preisüberwacher Stefan Meierhans eine Meldung eingegangen, die geltend machte, dass die Endkundenpreise für Bio-Lebensmittel missbräuchlich seien. Deshalb leitete er eine Vorabklärung zu den Preisen von…

Faire Preise! Aber was heisst das?

Die Frage, was ein fairer Preis ist, kann nicht pauschal für alle Produzentinnen und Produzenten beantwortet werden. Ziel sollte es sein, kostengerechte Preise für eine effiziente und nachhaltige Produktion, aber…

Ja zum Stromgesetz

Die Kleinbauern-Vereinigung hat die Ja-Parole zum Stromgesetz gefasst und der Vorstand hat diese Position an seiner gestrigen Sitzung nochmals bekräftigt. Denn das neue Gesetz bringt den Landwirtschaftsbetrieben zusätzliche Wertschöpfung und…