Crowdfunding: Biogemüse direkt ab Hof

Gemüsegärtnerin Birgit Baumgärtel produziert im Luzerner Seetal bereits seit einem Jahr mit viel Herzblut eine grosse Vielfalt an verschiedenem Biogemüse. Nun möchte sie ihr Projekt ausbauen und sucht via Crowdfunding finanzielle Unterstützung.

Für die passionierte Biogärtnerin Birgit Baumgärtel ist letztes Jahr ein Traum in Erfüllung gegangen: Sie bekam die Gelegenheit, auf einem Demeterhof in Ballwil im Luzerner Seetal eine kleine Fläche Land zu pachten, um ihr eigenes Gemüse anzubauen. Bereits im selben Jahr konnte sie eine Vielfalt an unterschiedlichem Biogemüse – u.a viele seltene Sorten – ernten und sich einen kleinen, regionalen Kundenstamm aufbauen. Neben Privatpersonen beliefert sie Bioläden, andere Direktvermarkter und eine Foodcoop. Zur Erleichterung der Planungssicherheit ist Birgit Baumgärtel nur für diese Saison auf ein richtiges Gemüseabo umgestiegen.

Für den Ausbau des Gemüseprojekts braucht es nebst Saat- und Pflanzgut auch Kulturschutznetze, technische Hilfsmittel, Geräte, Werkzeuge, Waage, Verpackung und vieles mehr. Dafür sammelt Birgit Baumgärtel nun via Crowdfunding Geld. Gemüsefans aus der Region Luzern können als «Goody» für ihre Spende u.a. gleich das Abo testen.

News und Berichte zum Thema

Wahlen vom 20. Oktober 2019

In wenigen Wochen finden die nationalen Parlamentswahlen statt. Die Gelegenheit die Grundrichtung der Politik neu festzulegen. Im nächsten Jahr werden wichtige Weichen für die Schweizer Agrarpolitik gestellt. Themenschwerpunkte sind dabei…

Rückblick Aktionswoche Regio Challenge

Vom 9. bis 15. September 2019 fand die erste Regio-Challenge in der Schweiz statt. Eine Woche nur das essen und trinken, was in etwa der Entfernung einer Velotour entstanden ist….

Zwischen regionalem Einkauf und weltweiter Solidarität

Als Auftakt zur Regio Challenge vom 9.-15. September veranstaltete die Kleinbauern-Vereinigung eine Podiumsdiskussion zum Thema: «Regional – Chance für den nachhaltigen Konsum?».