Crowdfunding: Hofkäserei im Emmental unterstützen

Die Kleinbauern-Vereinigung publiziert auf ihrer Website regelmässig interessante Landwirtschaftsprojekte, die Konsumentinnen und Konsumenten direkt online mit einer Spende unterstützen können. Gleichzeitig rufen wir Bäuerinnen und Bauern dazu auf, sich mit innovativen Crowdfunding-Ideen bei uns zu melden.

Seit knapp einem Jahr bewirtschaften Mira und Raphael den 300-jährigen Bauernhof „Unterer Rossgrat“ in Trub im Emmental mit drei behornten Mutterkühen, 16 Milchziegen und vielen Kleintieren wie Enten, Hühnern, Gänsen, Hasen und Pfauen. Die Biodiversität und das Wohl ihrer Tiere liegt ihnen sehr am Herzen.

Die erfahrene Alpkäser möchten nun aus der wertvollen Milch ihrer Ziegen hochwertigen Bio-Käse produzieren. In Sommer 2016 stellten sie bereits Ziegenkäse in der Küche her – für den Eigengebrauch oder als Geschenk für ihre Hofhelfer.

Um den Käse künftig auch auf Märkten und in Läden verkaufen zu dürfen, brauchen Mira und Raphael eine kleine Hofkäserei, in der sie die hygienischen Vorgaben des Lebensmittelgesetzes einhalten können. Da ihre eigenen finanziellen Mittel zu gering sind und sie für den Hofkauf bereits ein grösseres Darlehen aufgenommen haben, sind sie auf Crowdfunding angewiesen. Hier geht’s direkt zu ihrem Projekt.

News und Berichte zum Thema

Regio Challenge: Iss was um die Ecke wächst!

Eine Woche lang vom 9. bis 15. September 2019 nur das essen und trinken, was in etwa der Entfernung einer Velotour entstanden ist. Die schweizweite Aktion «Regio Challenge» hat zum…

Sechster Alpomat eröffnet

Wir freuen uns sehr über einen neuen Alpomaten in Zürich an der Hotzestrasse. Der «kleinste Hofladen der Stadt» lädt nun bereits an sechs Standorten in Zürich zum Einkauf von Produkten…

Gekauft für den Müll

In der Schweiz gehen jährlich 2,6 Millionen Tonnen Lebensmittel verloren. Alle Akteure von Produktion, über Verarbeitung und Zwischenhandel bis zum Konsumenten tragen ihren Teil dazu bei. Allein in den Haushalten…