«Geissenparadies» via Crowdfunding unterstützen

Wenn Bauern und Konsumenten enger zusammenarbeiten, lässt sich so manches landwirtschaftliche Projekt einfacher verwirklichen: Crowdfunding, also die Finanzierung durch eine Vielzahl von Personen, heisst die Lösung. Konsumentinnen und Konsumenten spenden einen Betrag nach ihrer Wahl und erhalten im Gegenzug ein «Goodie», z.B. ein Produkt des Hofs.

Die Kleinbauern-Vereinigung publiziert an dieser Stelle künftig interessante Landwirtschaftsprojekte, die KonsumentInnen direkt online mit einer Spende unterstützen können. Gleichzeitig rufen wir Bäuerinnen und Bauern dazu auf, sich mit innovativen Crowdfunding-Ideen bei uns zu melden.

Den Anfang macht Bergbauer Christian Näf: Er pachtet schon seit sieben Jahren einen kleinen Bergbetrieb mit Ziegen und eigener Käserei im Göscheneralptal. Um den Hof auch in Zukunft bewirtschaften zu können, muss er ihn nun aber innerhalb eines Jahres seinem Verpächter abkaufen. Wie so vielen anderen jungen Landwirten, die einen Hof weiterführen möchten, fehlen ihm dazu die finanziellen Mittel. Hier geht’s direkt zu seinem Crowdfunding-Projekt.

News und Berichte zum Thema

Meilen sucht neue Pächter

Ab April 2021 sucht die Gemeinde Meilen ZH neue Pächter für ihren Betrieb im Nah-Erholungsgebiet Pfannenstiel. Die Lage des Betriebs ermöglicht einen engen Austausch zwischen Bevölkerung und Landwirtschaft. Von den…

Film ab für den Generationenwechsel

Die Kleinbauern-Vereinigung setzt auf bewegte Bilder um die Hofübergabe zu porträtieren. So entstanden Ende 2018 fünf Kurzfilme, welche Mut zum Generationswechsel machen. Sie zeigen die Menschen hinter der Hofübergabe und…

Film ab für die ausserfamiliäre Hofübergabe

Unter dem Motto «Mut zum Generationenwechsel in der Landwirtschaft» lanciert die Kleinbauern-Vereinigung eine fünfteilige Kurzfilmreihe zur ausserfamiliären Hofübergabe. Die Filme zeigen zwei erfolgreiche Generationenwechsel und portraitieren drei Hofsuchende. Was erzählen…