Tagung zum Welternährungstag 2018

Schweiz – Mercosur: Wie gestalten wir gerechten Handel?

Viele Menschen hungern. Ihnen fehlt das Geld, um sich genügend und ausgewogen zu ernähren. Kann der Freihandel das ändern? Auch die Schweiz verhandelt derzeit mit den Mercosur-Staaten über ein Freihandelsabkommen. Wird dadurch der Zugang zu Lebensmitteln verbessert und entstehen so Arbeitsplätze? Wer profitiert, wer verliert?

Nach dem Nein zur Fair-Food-Initiative müssen die Bestrebungen zu einem fairen Handel weitergehen. Die Tagung bietet Gelegenheit, sich zu informieren und auszutauschen. Die Kleinbauern-Vereinigung ist als Trägerorganisation mit dabei.

Datum, Zeit: Samstag 27. Oktober 2018, 9:30h – 16:30h

Ort: BFH-HAFL Zollikofen bei Bern

News und Berichte zum Thema

Mitgliederversammlung verschoben

Die am 4. April geplante Mitgliederversammlung der Kleinbauern-Vereinigung findet aufgrund des Coronavirus nicht statt.

Nationale Demo «Essen ist politisch» am 22.2. in Bern

Die noch junge Bewegung «Landwirtschaft mit Zukunft» organisiert am 22. Februar 2020 erstmals eine nationale Demo unter dem Motto «Essen ist politisch». Zusammen mit rund einem Dutzend anderer Organisationen setzt…

Filmtipps mit anschliessenden Gesprächen

Film „Unsere grosse kleine Farm“ mit Publikumsgespräch „Unsere grosse kleine Farm“: Weil ihr geliebter Hund zu viel bellt, verlieren Molly und John Chester ihr Apartment. Das Paar verlässt daraufhin die…