fbpx

Aktuelles

  • Jahresversammlung und Webinar zur pestizidfreien Landwirtschaft

    Funktioniert eine Landwirtschaft in der Schweiz ohne synthetische Pestizide? Und warum sind diese überhaupt ein Problem? Am 24. April führt die Kleinbauern-Vereinigung im Rahmen ihrer digitalen Jahresversammlung ein Webinar zum…

  • Pestizidfrei-Aktionswoche kommt in der Schweiz

    Pestizidfrei-Aktionswoche kommt in der Schweiz

    Die Kleinbauern-Vereinigung ist erstmals Teil der internationalen Pestizidfrei-Aktionswoche, die vom 20. bis 30. März stattfindet. Zwei Webinare, online-zugängliche Dokumentarfilme und eine Podiumdiskussion informieren über die Chancen einer pestizidfreien Zukunft. –…

  • 10 Gründe für die Pestizid-Initiative

    Die Initiative «Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide» richtet sich nicht gegen die Landwirtschaft – im Gegenteil: Bäuerinnen und Bauern profitieren umfassend von einem JA, egal ob sie bereits pestizidfrei…

  • Abstimmungskampagne lanciert

    Abstimmungskampagne lanciert

    Ja zu einem Systemwechsel, weg von den synthetischen Pestiziden in der Schweiz: Das fordert die Kleinbauern-Vereinigung VKMB. Unter dem Slogan «Zukunft sichern, pestizidfrei produzieren» lanciert die Vereinigung heute eine schweizweite…

  • Mitglieder-Umfrage 2021

    Aktuell läuft die Mitgliederumfrage der Kleinbauern-Vereinigung, die auch Spenderinnen und Sympathisanten offensteht. Gerne möchten wir Sie auffordern, uns ein paar Minuten Ihrer Zeit zu widmen und die Umfrage auszufüllen. Mit…

  • Ständerat votiert für Stillstand

    Ständerat votiert für Stillstand

    Der Ständerat hat am 14. Dezember die Sistierung der Agrarpolitik 22+ beschlossen. Damit wird die seit langem aufgegleiste Reform um mehrere Jahre verzögert. Dringender Handlungsbedarf, etwa im Bereich Klima, Biodiversität,…

  • Unterstützung für die Massentierhaltungsinitiative

    Der Vorstand der Kleinbauern-Vereinigung unterstützt die Massentierhaltungsinitiative. Die Schweiz muss auch in Zukunft auf eine bäuerliche Tierhaltung mit klar begrenzten Tierzahlen und mehr Tierwohl setzen. Denn nur so ist die…

  • Bäuerinnen und Bauern für Konzernverantwortung

    Bäuerinnen und Bauern für Konzernverantwortung

    Zahlreichen Schweizer Bäuerinnen und Bauern ist die Solidarität mit ihren Berufskolleginnen weltweit ein grosses Anliegen. In einer gemeinsamen Aktion rufen die Kleinbauern-Vereinigung, Landwirtschaft mit Zukunft, Uniterre, Slow Food Schweiz und…

  • Neue Vorstandsmitglieder

    Neue Vorstandsmitglieder

    Am 10. Oktober hat die Kleinbauern-Vereinigung ihr 40-jähriges Bestehen gefeiert und ihre Jahresversammlung 2020 nachgeholt. Dabei wurden drei Bäuerinnen und Bauern neu in den Vorstand gewählt und Präsidentin Regina Fuhrer…

  • WAK-N: Chance für griffigere Massnahmen

    Am 13. Oktober berät die Wirtschafts- und Abgabekommission des Nationalrats (WAK-N) die parlamentarische Initiative «Risiko beim Einsatz von Pestiziden reduzieren». Die Kleinbauern-Vereinigung fordert die WAK-N auf, den Vorschlag griffiger auszugestalten….

  • Ja zur Konzerninitiative

    Der Vorstand der Kleinbauern-Vereinigung hat an seiner letzten Sitzung entschieden, die Konzern-verantwortungsinitiative zu unterstützen. Dies aus Solidarität mit den Berufskolleginnen und -kollegen weltweit, für welche die Annahme der Konzerninitiative und…

  • Regio Challenge bewegte Food- und Gastroszene

    Regio Challenge bewegte Food- und Gastroszene

    Zum zweiten Mal rief die Kleinbauern-Vereinigung letzte Woche zur «Regio Challenge» auf und konnte damit erneut viele Leute begeistern. Auch das Fazit des ersten Bauern-Konsumenten-Speed-Datings im Rahmen der Regio Challenge…

Seite 1 von 4