fbpx

Aktuelles

  • Abstimmungskampagne lanciert

    Abstimmungskampagne lanciert

    Ja zu einem Systemwechsel, weg von den synthetischen Pestiziden in der Schweiz: Das fordert die Kleinbauern-Vereinigung VKMB. Unter dem Slogan «Zukunft sichern, pestizidfrei produzieren» lanciert die Vereinigung heute eine schweizweite…

  • «Wir hatten zu wenig Futter»

    Das neue CO2-Gesetz ist zwar ein kleiner Schritt angesichts der grossen Herausforderungen. Aber es ist ein wichtiger Schritt vorwärts und in die richtige Richtung. Die Kleinbauern-Vereinigung setzt sich mit einer…

  • Mitglieder-Umfrage 2021

    Aktuell läuft die Mitgliederumfrage der Kleinbauern-Vereinigung, die auch Spenderinnen und Sympathisanten offensteht. Gerne möchten wir Sie auffordern, uns ein paar Minuten Ihrer Zeit zu widmen und die Umfrage auszufüllen. Mit…

  • Nachwuchsmangel in der Landwirtschaft?

    Nachwuchsmangel in der Landwirtschaft?

    In der Agrar- und Ernährungswirtschaft droht eine Generationenlücke – auch in der Schweiz. Dies sagt das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) anlässlich der Veröffentlichung einer mit Schweizer Mitteln finanzierten FAO-Studie. Die…

  • Ständerat votiert für Stillstand

    Ständerat votiert für Stillstand

    Der Ständerat hat am 14. Dezember die Sistierung der Agrarpolitik 22+ beschlossen. Damit wird die seit langem aufgegleiste Reform um mehrere Jahre verzögert. Dringender Handlungsbedarf, etwa im Bereich Klima, Biodiversität,…

  • «Au-Potager de Prangins»: Fülle und Vielfalt

    «Au-Potager» ist ein partizipatives Projekt in der Romandie, das eine verantwortungsvolle und kollektive Rückeroberung der Nahrungsmittelproduktion anvisiert, indem Gemüseanbauflächen zur Verfügung gestellt werden. Die Mitglieder verpflichten sich, ihre Parzellen zu…

  • Unterstützung für die Massentierhaltungsinitiative

    Der Vorstand der Kleinbauern-Vereinigung unterstützt die Massentierhaltungsinitiative. Die Schweiz muss auch in Zukunft auf eine bäuerliche Tierhaltung mit klar begrenzten Tierzahlen und mehr Tierwohl setzen. Denn nur so ist die…

  • Bäuerinnen und Bauern für Konzernverantwortung

    Bäuerinnen und Bauern für Konzernverantwortung

    Zahlreichen Schweizer Bäuerinnen und Bauern ist die Solidarität mit ihren Berufskolleginnen weltweit ein grosses Anliegen. In einer gemeinsamen Aktion rufen die Kleinbauern-Vereinigung, Landwirtschaft mit Zukunft, Uniterre, Slow Food Schweiz und…

  • Rückblick auf das Jubiläumsfest

    Die Kleinbauern-Vereinigung feierte am Samstag, 10. Oktober 2020 ihr vierzigjähriges Bestehen. Dabei haben wir sowohl zurück als auch nach vorne geschaut.

  • Neue Vorstandsmitglieder

    Neue Vorstandsmitglieder

    Am 10. Oktober hat die Kleinbauern-Vereinigung ihr 40-jähriges Bestehen gefeiert und ihre Jahresversammlung 2020 nachgeholt. Dabei wurden drei Bäuerinnen und Bauern neu in den Vorstand gewählt und Präsidentin Regina Fuhrer…

  • WAK-N: Chance für griffigere Massnahmen

    Am 13. Oktober berät die Wirtschafts- und Abgabekommission des Nationalrats (WAK-N) die parlamentarische Initiative «Risiko beim Einsatz von Pestiziden reduzieren». Die Kleinbauern-Vereinigung fordert die WAK-N auf, den Vorschlag griffiger auszugestalten….

  • Ja zur Konzerninitiative

    Der Vorstand der Kleinbauern-Vereinigung hat an seiner letzten Sitzung entschieden, die Konzern-verantwortungsinitiative zu unterstützen. Dies aus Solidarität mit den Berufskolleginnen und -kollegen weltweit, für welche die Annahme der Konzerninitiative und…

Seite 3 von 15