Kleinbauern-Vereinigung: Die Bauern- und Konsumenten-Organisation, engagiert für eine vielfältige, ökologische und soziale Landwirtschaft.

Iss, was um die Ecke wächst

Die nächste «Regio Challenge» findet vom 14. - 20. September 2020 statt.

Mehr erfahren

Anlaufstelle Hofübergabe

Ein Lebenswerk wird weitergeführt: Wir vermitteln junge Landwirte an Betriebsleitende ohne Nachfolge.

Mehr erfahren

Vielfalt statt Hofsterben

Warum landwirtschaftliche Strukturvielfalt unsere Ernährung langfristig sichert.

Weiterlesen

Aktuelles

  • Neue Vorstandsmitglieder

    Neue Vorstandsmitglieder

    Am Samstag, 10. Oktober hat die Kleinbauern-Vereinigung auf dem Biohof Schüpfenried in Uettligen bei Bern ihr 40-jähriges Bestehen gefeiert und ihre Mitgliederversammlung 2020 nachgeholt. Dabei wurden drei Bäuerinnen und Bauern…

  • WAK-N: Chance für griffigere Massnahmen

    Am 13. Oktober berät die Wirtschafts- und Abgabekommission des Nationalrats (WAK-N) die parlamentarische Initiative «Risiko beim Einsatz von Pestiziden reduzieren». Die Kleinbauern-Vereinigung fordert die WAK-N auf, den Vorschlag griffiger auszugestalten….

  • Ja zur Konzerninitiative

    Der Vorstand der Kleinbauern-Vereinigung hat an seiner letzten Sitzung entschieden, die Konzern-verantwortungsinitiative zu unterstützen. Dies aus Solidarität mit den Berufskolleginnen und -kollegen weltweit, für welche die Annahme der Konzerninitiative und…

  • Regio Challenge bewegte Food- und Gastroszene

    Regio Challenge bewegte Food- und Gastroszene

    Zum zweiten Mal rief die Kleinbauern-Vereinigung letzte Woche zur «Regio Challenge» auf und konnte damit erneut viele Leute begeistern. Auch das Fazit des ersten Bauern-Konsumenten-Speed-Datings im Rahmen der Regio Challenge…

  • #RegioChallenge2020 erfolgreich gestartet

    #RegioChallenge2020 erfolgreich gestartet

    Vom 14. bis 20. September heisst es: Essen, was um die Ecke wächst! Die Kleinbauern-Vereinigung lanciert die zweite schweizweite Aktionswoche «Regio Challenge» und möchte damit für eine nachhaltige Ernährung sensibilisieren….

  • Absenkpfade schützen das Klima nicht

    Heute behandelt der Ständerat die Absenkpfade für Pestizide und Nährstoffe. Die Klima-Allianz, in der sich auch die Kleinbauern-Vereinigung engagiert, unterstützt diese parlamentarische Initiative.

Agricultura Magazin

Das Magazin für Bauern und Konsumentinnen

Jubiläum der Kleinbauern-Vereinigung

Als Organisation 40 Jahre von Mitgliederbeiträgen und Spenden getragen werden, ist eine Leistung. Wichtige Voraussetzung dafür ist das beherzte Engagement der Anhänger, und dass die Ziele an die Zeit angepasst werden konnten. Ein Rückblick auf die Entwicklungen in vier Jahrzehnten.

40 Jahre Kleinbauern-Vereinigung

Krisenresistente Landwirtschaft dank Vielfalt

Die industrielle Landwirtschaft zerstört ihre eigenen Grundlagen. Um für die Zukunft gewappnet zu sein, braucht es eine Vielfalt an Betrieben sowie eine konsequent ökologische Bewirtschaftungsweise. Mit gutem Beispiel voran geht die EU-Ernährungsstrategie «Farm to Fork»

Zur neusten Agricultura-Ausgabe

Biodiversität im Sömmerungsgebiet

2020 geht die UN-Dekade der Biodiversität zu Ende. Im Alpenland Schweiz stand auch das Berggbiet im Fokus. Ein wichtiger Akteur dort ist die Alpwirtschaft. Denn auf den ca. 465’000 ha Sömmerungsfläche bestimmt sie, wie sich Landschaft und Artenvielfalt entwickeln.

Zur neusten Agricultura-Ausgabe