Kleinbauern-Vereinigung: Die Bauern- und Konsumenten-Organisation, engagiert für eine vielfältige, ökologische und soziale Landwirtschaft.

Anlaufstelle Hofübergabe

Ein Lebenswerk wird weitergeführt: Wir vermitteln junge Landwirte an Betriebsleitende ohne Nachfolge.

Mehr erfahren

Vielfalt statt Hofsterben

Warum landwirtschaftliche Strukturvielfalt unsere Ernährung langfristig sichert.

Weiterlesen

Iss, was um die Ecke wächst

Die nächste «Regio Challenge» findet vom 14. - 20. September 2020 statt.

Mehr erfahren

Aktuelles

  • Bauern-Konsumenten-Speed-Dating

    Am 15. September 2020 organisiert die Kleinbauern-Vereinigung zusammen mit der OGG Bern erstmals ein Bauern-Konsumenten-Speed-Dating. Lernen Sie Bäuerinnen und Bauern rund um Bern kennen oder finden Sie als Landwirtschaftsbetrieb neue…

  • Vielfältige Genfer Landwirtschaft

    Vielfältige Genfer Landwirtschaft

    Ganz im Westen unseres Landes liegt der flächenmässig sechstkleinste und am zweitdichtesten besiedelte Kanton der Schweiz: Genf. Kein Wunder, dass er oft nur als Stadtkanton wahrgenommen wird. Zu Unrecht, denn…

  • Eine vielfältige Landwirtschaft ist krisenresistenter

    Die Corona-Krise hat es jüngst gezeigt, wissenschaftliche Studien wie der Weltagrarbericht oder die Analyse der Akademie der Naturwissenschaften SNCAT belegen es: Landwirtschaftliche Vielfalt ist überlebenswichtig.

  • Ja zu einer fortschrittlichen Schweiz ohne Pestizide

    Ja zu einer fortschrittlichen Schweiz ohne Pestizide

    Anfang Juli tagt die Kommission des Ständerats (WAK-S) zu den beiden Pestizidinitiativen und der eigenen parlamentarischen Initiative zur Reduktion des Pestizideinsatzes. Der Vorstand der Kleinbauern-Vereinigung hat entschieden, die Initiative für…

  • Alpomat mit zwei neuen Standorten

    Im Herbst 2018 hat die Kleinbauern-Vereinigung zusammen mit Biobäuerin Margrit Abderhalden den Alpomaten – einen Hofladen-Automaten – mitten in die Stadt Zürich gebracht. Seither wurde das Pilotprojekt stetig ausgebaut. Neu…

  • Erste Grundlage für eine klimafreundlichere Landwirtschaft

    Unter dem Motto #JetztWeichenStellen forderte die Kleinbauern-Vereinigung zusammen mit der Klima-Allianz ein griffiges CO2-Gesetz. Es braucht jetzt die nötigen Rahmenbedingungen, damit die Schweiz ihre Verpflichtungen aus dem Klimaabkommen von Paris…

Agricultura Magazin

Das Magazin für Bauern und Konsumentinnen

Der Torfausstieg ist das Ziel

Der Abbau von Torf ist in der Schweiz verboten. Doch importiert wird immer noch eine beträchtliche Menge, was die Umwelt- und Klimaschäden einfach ins Ausland verlagert. Eine Kleingärtnerei aus dem Emmental zeigt, wie sie seit Beginn weg ohne Torf auskommt.

Zur neusten Agricultura-Ausgabe

Widerstandskraft stärken

Die dringenden Herausforderungen im Klima- und Umweltbereich werden mit der Agrarpolitik 22+ nur zögerlich angegangen. Biobauer und Kleinbauern-Vorstandsmitglied Markus Schwegler erklärt im Interview, wo er als Praktiker im Klimaschutz den grössten Handlungsbedarf sieht.

Zur neusten Agricultura-Ausgabe

Bis zum letzten Tag

Lange haben einzelne Pionier-Betriebe dafür gekämpft: Dank einer Anpassung des Lebensmittelgesetzes wird die Hof- und Weidetötung ab 1. Juli 2020 schweizweit erlaubt. Das sind nicht nur gute Nachrichten für die Tiere, sondern auch für die regionale Wertschöpfung.

Zur neusten Agricultura-Ausgabe