Kleinbauern-Vereinigung: Die Bauern- und Konsumenten-Organisation, engagiert für eine vielfältige, ökologische und soziale Landwirtschaft.

Anlaufstelle Hofübergabe

Ein Lebenswerk wird weitergeführt: Wir vermitteln junge Landwirte an Betriebsleitende ohne Nachfolge.

Mehr erfahren

Vielfalt statt Hofsterben

Warum landwirtschaftliche Strukturvielfalt unsere Ernährung langfristig sichert.

Weiterlesen

Wie kaufen Sie ein?

Die Kleinbauern-Vereinigung möchte Bauern und Konsumentinnen wieder näher zusammenbringen.

Mehr erfahren

Aktuelles

  • Bis zum letzten Tag

    Bis zum letzten Tag

    Nach Jahren hartnäckigen Durchhaltens und seriöser Pionierarbeit auf einigen wenigen Betrieben wird die Hof- und Weidetötung ab dem 1. Juli 2020 schweizweit erlaubt. Das sind nicht nur gute Nachrichten für…

  • Wieder 814 Betriebe verschwunden

    Das Bundesamt für Statistik hat gestern die Zahlen der landwirtschaftlichen Strukturerhebung 2019 publiziert. Diese belegen, dass das Hofsterben unaufhaltsam weiter geht.

  • Agrobiodiversität muss gestärkt werden

    Die Akademie der Naturwissenschaften (SCNAT) zieht ein klares Fazit: Als Pfeiler der Ernährungssicherheit muss die Agrobiodiversität dringend wiederhergestellt werden.

  • Überblick: Corona und Lebensmittelversorgung

    Seit knapp zwei Wochen befinden wir uns im kollektiven Ausnahmezustand. Sowohl Bäuerinnen, Bauern als auch Konsumentinnen sind mit Einschränkungen konfrontiert und dadurch oftmals gezwungen, sich neu zu organisieren und zu…

  • Verbot von Wochenmärkten: Neue Vertriebswege gesucht

    Verbot von Wochenmärkten: Neue Vertriebswege gesucht

    Bäuerinnen und Bauern, die ihre Produkte bisher an Wochenmärkten verkauften, befinden sich in einer schwierigen Situation. Nun sind dringend alternative Vertriebsideen, Logistiklösungen, neue Kooperationen und das Engagement sowohl von Bauernbetrieben…

  • Mitgliederversammlung verschoben

    Die am 4. April geplante Mitgliederversammlung der Kleinbauern-Vereinigung findet aufgrund des Coronavirus nicht statt.

Agricultura Magazin

Das Magazin für Bauern und Konsumentinnen

Der Torfausstieg ist das Ziel

Der Abbau von Torf ist in der Schweiz verboten. Doch importiert wird immer noch eine beträchtliche Menge, was die Umwelt- und Klimaschäden einfach ins Ausland verlagert. Eine Kleingärtnerei aus dem Emmental zeigt, wie sie seit Beginn weg ohne Torf auskommt.

Zur neusten Agricultura-Ausgabe

Widerstandskraft stärken

Die dringenden Herausforderungen im Klima- und Umweltbereich werden mit der Agrarpolitik 22+ nur zögerlich angegangen. Biobauer und Kleinbauern-Vorstandsmitglied Markus Schwegler erklärt im Interview, wo er als Praktiker im Klimaschutz den grössten Handlungsbedarf sieht.

Zur neusten Agricultura-Ausgabe

Bis zum letzten Tag

Lange haben einzelne Pionier-Betriebe dafür gekämpft: Dank einer Anpassung des Lebensmittelgesetzes wird die Hof- und Weidetötung ab 1. Juli 2020 schweizweit erlaubt. Das sind nicht nur gute Nachrichten für die Tiere, sondern auch für die regionale Wertschöpfung.

Zur neusten Agricultura-Ausgabe