Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Startseite Aktuell
Aktuell

13. November 2017   

Antibiotika: Zu viel des Guten…

Entdeckt durch einen Zufall traten Antibiotika einen wahren Siegeszug rund um den Globus an. Doch der übermässige Einsatz in Humanmedizin und Nutztierhaltung führt zu immer mehr resistenten Krankheitserregern. Obwohl in der Schweizer Landwirtschaft der Verbrauch von Antibiotika seit Jahren rückläufig ist, bleibt noch grosser Handlungsbedarf. Doch ist ein kompletter Verzicht die Lösung? Welche Landwirtschaft ist nötig, um den Antibiotikaeinsatz zu reduzieren?

Mehr lesen…

01. November 2017   

Gesamtschau zur Agrarpolitik: Höchste Zeit für mehr (Struktur-)Vielfalt

Diverse Analysen zeigen, dass die Landwirtschaft weltweit in eine selbstzerstörerische Richtung getrieben wird. Die immer stärkere Agrarindustrialisierung braucht einen enormen Input und macht die eigenen natürlichen Grundlagen der Landwirtschaft kaputt. Auch die Agrarpolitik 2014-17 gibt wenig Gegensteuer. Im Gegenteil: Die Wachstumslogik wird sogar weiter angetrieben. Die Kleinbauern-Vereinigung VKMB fordert, die Vielfalt als Wert und Zukunftschance für die Landwirtschaft endlich anzuerkennen und stärker zu fördern.

Mehr lesen…

27. Oktober 2017    ,

Referat und Diskussionsrunde «20 Jahre grüne Gentechnik»

Das Berner Café Décroissance lädt am 2. November 2017 zu Vortrag und Diskussionsrunde zum Thema Versprechen und Umweltauswirkungen der Gentechnik ein. Referentin ist die renommierte Gentechnik-Forscherin Dr. Angelika Hilbeck.

Mehr lesen…

24. Oktober 2017    ,

Weniger Poulet, dafür aus tiergerechter Haltung

Von Jahr zu Jahr wird in der Schweiz mehr Poulet gegessen, auch immer mehr Poulet aus einheimischer Produktion. Dies ermöglicht einerseits neue Perspektiven für Landwirte, verschlingt jedoch auch wertvolles Kulturland. Wohin soll die Entwicklung gehen?

Mehr lesen…

17. Oktober 2017   

Filmtipp «Jura – tief in ihrem Land verwurzelt»

Dem Westschweizer Filmemacher Daniel Künzi gelang ein lebendiger Film über drei jurassische Bauernfamilien, die ihren eigenen Weg gehen. An zwei Veranstaltungen in Zürich (22. Oktober) und Luzern (1. November) hat das Publikum die Gelegenheit, sich mit dem Regisseur auszutauschen.

Mehr lesen…

03. Oktober 2017   

Eventtipp «Bauer unser»: Film mit Podium in Brugg AG

Am Mittwoch, 11. Oktober 2017 wird der österreichische Dokumentarfilm «Bauer unser. Billige Nahrung – teuer erkauft» im Kino Odeon in Brugg gezeigt. Im Anschluss folgt eine Podiumsdiskussion mit prominenter Besetzung.

Mehr lesen…

14. September 2017   

Ernährungssicherheit: Ja zu einer vielfältigen Lebensmittelproduktion

Die Kleinbauern-Vereinigung unterstützt den Gegenvorschlag zur Ernährungssicherheits-Initiative. Im Gegensatz zur ursprünglichen Initiative des Bauernverbands bringt der Gegenvorschlag berechtigte Anliegen auf Verfassungsebene ein. Für eine sichere Ernährung muss die Schweiz in Zukunft vor allem auf eine vielfältige statt industrielle Landwirtschaft und einen fairen Handel setzen.

Mehr lesen…

01. September 2017   

Revision Raumplanungsgesetz: Zu grosser Spielraum auf Kosten des Kulturlandes

Die vorliegende Teilrevision des Raumplanungsgesetzes RPG verfehlt aus Sicht der Kleinbauern-Vereinigung VKMB das Ziel eines besseren Kulturlandschutzes deutlich. Die vom Bundesamt vorgeschlagenen Instrumente bieten den Kantonen viel Spielraum und würden damit zu mehr anstatt weniger Bautätigkeit führen. Auch von einer Vereinfachung der Regelungen kann nicht die Rede sein. Die Kleinbauern-Vereinigung fordert deshalb eine Überarbeitung des Entwurfs.

Mehr lesen…

31. August 2017   

Altersvorsorge 2020: Ja zu einer Stärkung der AHV

Die Kleinbauern-Vereinigung hat die Ja-Parole zur Rentenreform «Altersvorsorge 2020» gefasst. Da die meisten Bäuerinnen und Bauern heute über keine 2. oder 3. Säule verfügen, sind sie in besonderem Masse auf eine sichere AHV angewiesen.

Mehr lesen…

23. August 2017   

Die Kleinbauern-Vereinigung on Tour

Die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle lassen diesen Spätsommer für einmal das Büro hinter sich und mischen sich unter die Leute. An zwei Märkten und einer Messe sind wir mit einem Stand präsent oder gestalten ein Schaufenster. Es würde uns freuen, wenn wir Sie an einem der Anlässe persönlich kennen lernen und uns über unsere Themen und Ihre Anliegen unterhalten können.

Mehr lesen…

  1 2 3 4 18
Navigation
Kontakt

Kleinbauern-Vereinigung
Monbijoustrasse 31
Postfach
3001 Bern

info(at)kleinbauern.ch
T +41 31 312 64 00

Kontaktformular
Facebook
Adressänderung