Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Startseite Aktuell
Aktuell

18. Mai 2017   

Crowdfunding: Biogemüse direkt ab Hof

Gemüsegärtnerin Birgit Baumgärtel produziert im Luzerner Seetal bereits seit einem Jahr mit viel Herzblut eine grosse Vielfalt an verschiedenem Biogemüse. Nun möchte sie ihr Projekt ausbauen und sucht via Crowdfunding finanzielle Unterstützung.

Mehr lesen…

11. Mai 2017    ,

Strukturerhebung 2016: Hofsterben geht weiter

Das Bundesamt für Statistik hat heute die Zahlen der neusten landwirtschaftlichen Strukturerhebung publiziert. Diese belegen, dass das Hofsterben unaufhaltsam weiter geht. Noch immer schliessen täglich zwei bis drei Bauernhöfe. Davon besonders betroffen sind kleine und mittlere Landwirtschaftsbetriebe. Die Kleinbauern-Vereinigung bedauert diese Entwicklung und fordert eine stärkere Förderung der Strukturvielfalt sowie von ausserfamiliären Hofübergaben.

Mehr lesen…

10. Mai 2017    , ,

TV-Tipp: DOK-Film über das Bauernhofsterben

Für seinen neusten Dokumentarfilm «Bodenlos – Vom Leben und Überleben der Schweizer Bauern» begleitete das SRF ein Jahr lang vier Schweizer Bauernbetriebe und erzählt deren Geschichten zwischen Hoffnung, Realität und Enttäuschung. Ein Film über die Hürden der ausserfamiliären Hofübergabe.

Mehr lesen…

08. Mai 2017   

Agrarpaket 2017: Investitionskredite auch für Quereinsteiger

Im Rahmen der Vernehmlassung zum Agrarpaket 2017 fordert die Kleinbauern-Vereinigung den Bundesrat auf, von der geplanten Verschärfung bei der Vergabe von landwirtschaftlichen Investitionskrediten abzusehen. Innovative und tragbare Projekte sollen unabhängig von der Ausbildung der Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter gefördert werden.

Mehr lesen…

03. Mai 2017   

Bundesrat verteidigt extrem hohe Direktzahlungen

Der grüne Nationalrat Louis Schelbert hat Ende Februar eine Interpellation über die Rechtfertigung von extrem hohen Direktzahlungen eingereicht. Diese wurde nun vom Bundesrat beantwortet.

Mehr lesen…

27. April 2017   

Saatgut für alle: Zwei unterstützenswerte Initiativen

Weltweit beherrschen einige wenige Agrarkonzerne fast drei Viertel des gesamten Saatgutmarkts. Gemeinnützige Züchtungsprogramme werden darum immer wichtiger. Mit den beiden Initiativen «Sagezu» und «Open Source Seeds» sind kürzlich sowohl in der Schweiz als auch in der EU zwei neue Projekte gestartet.

Mehr lesen…

19. April 2017    ,

Vernichtendes Gutachten für Monsanto

Noch nie zuvor kamen so viele Geschädigte der Agrarindustrie zusammen wie am Monsanto-Tribunal in Den Haag letzten Oktober. Auch die Kleinbauern-Vereinigung war offizielle Unterstützerin des symbolischen Gerichtprozesses. Nun haben die fünf Richterinnen und Richter ihr Gutachten präsentiert.

Mehr lesen…

06. April 2017   

Crowdfunding: Mobiler Hofladen unterstützen

So sieht innovative Direktvermarktung aus: Junglandwirt Daniel Hasler und seine Freundin Valentina Motta sammeln via Crowdfunding Geld für einen mobilen Hofladen in der Region Bern.

Mehr lesen…

03. April 2017   

Kanton Bern: Motion Graber ist eine Chance für kleinere Höfe

Die Motion Graber will für kleinere Betriebe Entwicklungsmöglichkeiten und Rahmenbedingungen, die grösseren Betrieben schon lange offenstehen: eine vereinfachte innerfamiliäre Übergabe und mehr Spielraum bei der Weiterentwicklung des Betriebs. Die Kleinbauern-Vereinigung begrüsst diesen Vorstoss und fordert eine konsequente Umsetzung. Der Vorstoss ermöglicht mehr Vielfalt bei den Berner Bauernhöfen. Eine Vielfalt die vor allem auch den Konsumentinnen und Konsumenten zugutekommt.

Mehr lesen…

20. März 2017   

WWF-Studie: Regional ist nicht immer am umweltfreundlichsten

Für die Klimabilanz von Früchten und Gemüse ist nicht die Jahreszeit oder die regionale Herkunft, sondern die Produktionsart und das Transportmittel entscheidend. Das zeigt eine vom WWF in Auftrag gegebene Studie.

Mehr lesen…

  1 2 3 4 17
Navigation
Kontakt

Kleinbauern-Vereinigung
Monbijoustrasse 31
Postfach
3001 Bern

info(at)kleinbauern.ch
T +41 31 312 64 00

Kontaktformular
Facebook
Adressänderung