Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Suchresultate
13 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp












Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neuste zuerst) · alphabetisch
31. August 2017 Altersvorsorge 2020: Ja zu einer Stärkung der AHV
Die Kleinbauern-Vereinigung hat die Ja-Parole zur Rentenreform «Altersvorsorge 2020» gefasst. Da die meisten Bäuerinnen und Bauern heute über keine 2. oder 3. Säule verfügen, sind sie in besonderem Masse auf eine sichere AHV angewiesen.
Located in Aktuell
23. Februar 2016 , Ja zur Spekulationsstopp-Initiative
Am 28. Februar stimmt die Schweiz über die Initiative gegen Nahrungsmittelspekulation ab. Auch die Kleinbauern-Vereinigung spricht sich für faire Preise, Wertschätzung der Lebensmittel und für weltweite Solidarität unter Bauern und Konsumenten aus und unterstützt die Initiative deshalb.
Located in Aktuell
19. April 2017 , Vernichtendes Gutachten für Monsanto
Noch nie zuvor kamen so viele Geschädigte der Agrarindustrie zusammen wie am Monsanto-Tribunal in Den Haag letzten Oktober. Auch die Kleinbauern-Vereinigung war offizielle Unterstützerin des symbolischen Gerichtprozesses. Nun haben die fünf Richterinnen und Richter ihr Gutachten präsentiert.
Located in Aktuell
10. Mai 2017 , , TV-Tipp: DOK-Film über das Bauernhofsterben
Für seinen neusten Dokumentarfilm «Bodenlos – Vom Leben und Überleben der Schweizer Bauern» begleitete das SRF ein Jahr lang vier Schweizer Bauernbetriebe und erzählt deren Geschichten zwischen Hoffnung, Realität und Enttäuschung. Ein Film über die Hürden der ausserfamiliären Hofübergabe.
Located in Aktuell
11. November 2014 , , , Landwirtschaftsfläche – ein begehrtes Gut
Das Bäuerliche Bodenrecht hat vor allem zum Ziel eine nachhaltige, durch Familienbetriebe bewirtschaftete Landwirtschaft zu erhalten. Ausnahmeregelungen im Bodenrecht ermöglichen heute aber die Aufteilung und damit endgültige Aufgabe von Betrieben ohne Nachfolge. Genau diese Betriebe würden Jungbäuerinnen und –bauern ohne eigenen Hof einen idealen Einstieg in die Landwirtschaft bieten.
Located in Themen / Anlaufstelle Hofübergabe
19. November 2014 , Kleine und mittlere Landwirtschaftsbetriebe fördern
Das Bundesamt für Landwirtschaft präsentierte am 17. November den Agrarbericht 2014. Die gute Teilnahme an den neuen Programmen der Agrarpolitik 2014-17 zeigt, dass die Schweizer Bäuerinnen und Bauern bereit sind, sich den Herausforderungen zu stellen. Aus Sicht der Kleinbauern-Vereinigung ist es jedoch sehr problematisch, dass im neuen System grössere Betriebe bevorteilt werden. Kleine und mittlere Betriebe sind das Rückgrat der Schweizer Landwirtschaft, sie müssen in Zukunft stärker gefördert werden.
Located in Aktuell
11. Dezember 2014 , , Nationale GVO-Anbauverbote in der EU: Mehr Selbstbestimmung oder mehr Konzernklagen?
Das EU-Parlament und der Ministerrat haben sich auf einen Kompromissvorschlag für die Zulassungen von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) in der EU geeinigt. Zu verhandeln gaben besonders die Regelungen um die nationalen Anbauverbote. Der Kompromissvorschlag verhindert das Schlimmste (starker Einbezug der Konzerne) die Umsetzung wird zeigen, wie es mit der Selbstbestimmung der Mitgliedsstaaten aussieht.
Located in Aktuell
24. Juni 2015 , Landwirtschaftliche Betriebsleiterinnen meistern vielfältige Herausforderungen
Agroscope erfasst in einer Zeitbudgeterhebeung den durchschnittlichen Arbeitsaufwand von Betriebsleiterinnen. Ihr Arbeitspensum ist vergleichbar mit dem ihrer männlichen Berufskollegen. Doch um einiges höher ist ihr Einsatz für Haushalt und Familie. Während die Betriebsleiter bei Haushalt und Erziehung stark von ihren Partnerinnen unterstützt werden, ist die Mithilfe der Partner von Betriebsleiterinnen gering. Die Studie kommt zum Schluss, dass Handlungsbedarf besteht, um Landwirtinnen die Vereinbarung von Beruf und Familie zu erleichtern.
Located in Aktuell
20. April 2015 , , , Veranstaltung: Agro statt Business - Gegen die unheilige Allianz von Basel und Syngenta
Am 24. und 25. April organisiert MulitWatch in Kooperation mit dem Seminar für Soziologie eine Internationale Konferenz. Anlass ist der Auftritt von Syngenta an der Expo in Mailand während der Basler Wochen.
Located in Aktuell
07. Mai 2015 , , Forschung zur Zukunft der Landwirtschaft
Die Diskussionen über die Zukunft der Landwirtschaft und der ländlichen Räume wird derzeit von zwei Ansichten dominiert. Die Universtität für Bodenkultur in Wien zeigt mittels Fallstudien Wege und Möglichkeiten, wie eine neugedachte Modernisierung landwirtschaftlicher Betriebe die nachhaltige Entwicklung des ländlichen Raums unterstützt. Ziel der Studien ist es, die vielfältigen Abläufe zu verstehen, die dazu beitragen, dass ländliche Räume gedeihen und resilient sind.
Located in Aktuell