06. Dezember 2012   

Aktuell

26. Mai 2015 01:00   
Saatgut ist heiss begehrt und steht im Spannungsfeld widersprüchlicher Interessen. Neben der Ernährung soll das Saatgut Profit garantieren. Deshalb wollen die Konzerne es mit Hilfe von Gentechnologie, geistigen Eigentumsrechten und Freihandel in der Kombination mit Dünger und Pestiziden exklusiv vermarkten. Veranstaltungen zum Thema am 3. Juni in Hochdorf, 4. Juni in Bern, 5. Juni in Dietikon, 10.Juni in Zürich.

21. Mai 2015 08:45   
«Wahrscheinlich krebsfördernd»: So beurteilte die Internationale Krebsagentur (IARC) der Weltgesundheitsorganisation (WHO) kürzlich das Totalherbizid Glyphosat. Das Pestizid und seine Abbaustoffe können mittlerweile in der Luft, im Regen und selbst im menschlichen Körper nachgewiesen werden. Es ist Zeit zu handeln. Glyphosat gehört verboten.

  1 2 3 4 34

Schwerpunkte